Zweisamkeit

Dunkelheit …
prasselndes Feuer,
welches sich vom
nachtschwarzen Himmel
abhebt
und ein flackerndes,
helles Licht
in unsere Herzen trägt …

Stille …
nur das Knistern
der trockenen Zweige
in der heißen Glut
der Flammen,
anmutend wie
die schönste Melodie
unserer Zweisamkeit …

Freude …
überschäumend in unseren
Empfindungen,
schweigsam gelebt
in innerer Harmonie,
dem Gleichklang
unserer Herzen
entsprechend …

Worte …
sprudelnd unseren Seelen
entspringend,
unausgesprochen,
dennoch empfangen,
freudvoll erhört,
gedanklich erfasst
in der Stille gegenseitiger Nähe …

Liebe …
empfindsam erspürt,
wortlos empfunden,
in Vertrautheit gelebt,
unvergänglich
wie Phoenix aus der Asche
auf sehnsuchtsvoller Reise
in das Glück …

Zurück zur Blog-Startseite

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*